home

FeuilletonFrankfurt

Das Magazin für Kunst, Kultur & LebensArt

PETRA KAMMANN, HERAUSGEBERIN · www.feuilletonfrankfurt.de · GEGRÜNDET 2007 VON ERHARD METZ

Zehnte Auflage: Verleihung des „Prix AbiBac“ an besonders erfolgreiche bilinguale Schülerinnen und Schüler

2022, Juli 4.

Auf zu neuen Horizonten

Von Petra Kammann

Am 22. Juni 2022 wurde – unter der Schirmherrschaft von Düsseldorfs OB Dr. Stephan Keller und der französischen Generalkonsulin Dr. Olivia Berkeley-Christmann – zum zehnten Mal der renommierte „Prix AbiBac“ des Deutsch-Französischen Kreises (DFK) an besonders erfolgreiche Schüler und Schülerinnen des Lycée français und des Luisen-Gymnasiums im Jan-Wellem-Saal des Düsseldorfer Rathauses verliehen. Der Preis geht alljährlich bilinguale Schüler und Schülerinnen des Düsseldorfer Lycée Français und des Luisen-Gymnasiums, die sowohl die deutsche als auch die französische Hochschulreife erlangt haben. Mit dem „Prix AbiBac“ würdigt der Deutsch-Französische Kreis e.V. das besondere Engagement junger Menschen für die jeweils andere Landessprache und die damit verbundene Kultur, Geschichte und Lebensart.

Gruppenbild mit Dame (Präsidentin Ariane Bommers) und Herrn (OB Dr. Keller) im Jan-Wellem-Saal, v.l.n.r.die Ausgezeichneten: Jérôme Danan, Amélie Schmitz, Coralie Bisquerra, Laetitia Kalenberg, Rémy Wiwiora, Camille Brisson; Foto: Petra Kammann

Weiterlesen »

Romantik pur – Clara Schumann-Abend im Holzhausenschlösschen. Ein Vortrag mit Konzertabend

2022, Juli 3.

Ein Trio triumphale und liberale

von Petra Kammann

Im Rahmen des von der Frankfurter Bürgerstiftung ins Leben gerufenen Projekts Musikstadt Frankfurt wurde Clara Schumann, die legendäre Pianistin und Ehefrau des Komponisten Robert Schumann, auf besondere Weise im Holzhausenschlösschen geehrt: durch eine kleine biographische Ausstellung und einen Clara Schumann-Abend mit Musik. Dr. Ulrike Kienzle, Leiterin des Projekts, das spätestens im Jahr 2026 in einer gleichnamigen zweibändigen neuen Frankfurter Musikgeschichte münden wird, erläuterte in ihrem Vortrag mit Bildern und Klangbeispielen das vielfältige Wirken Clara Schumanns in der damals nicht nur wirtschaftlich, sondern auch kulturell aufblühenden Stadt am Main.

Auf der ersten Konzertreise nach Paris machten die junge Clara Wieck und ihr Vater in Weimar Halt, wo sie den betagten Goethe begeisterte;  Foto: Petra Kammann

Weiterlesen »

Marion Poschmann wird neue Stadtschreiberin von Bergen-Enkheim

2022, Juli 1.

Marion Poschmann, Autorin 

Marion Poschmann (*1969 in Essen) lebt in Berlin. Für ihre Lyrik und Prosa wurde sie mit zahlreichen renommierten Preisen ausgezeichnet, zuletzt mit dem Klopstock-Preis 2018 für ihren Roman Die Kieferninseln (2017), der auch auf der Shortlist des Deutschen Buchpreises und auf jener des Man Booker International Prize 2019 stand. Poschmanns Geschichten erzählen von dem irreversiblen zerstörerischen Eingriff des Menschen in die Natur und zugleich von der noch nicht verschwundenen Magie einzelner Naturphänomene. Kürzlich las Marion Poschmann anlässlisch Jochen Lemperts Ausstellung in Anwesenheit des Künstlers im Frankfurter Portikus aus ihrem jüngsten Gedichtsband Nimbus (2020).

Weiterlesen »

Serhij Zhadan erhält den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 2022

2022, Juni 28.

Der Stiftungsrat hat in der aktuellen Lage ein Zeichen gesetzt und den ukrainischen Schriftsteller und Musiker Serhij Zhadan zum Friedenspreisträger des Jahres 2022 gewählt. Die Verleihung findet am Sonntag, 23. Oktober 2022, in der Frankfurter Paulskirche statt.

Der diesjährige ukrainische Friedenspreisträger Serhij Zhadan; Foto:© Mykola Swarnyk

Weiterlesen »

Überreiches Programm beim Kronberg-Festival im September 2022

2022, Juni 25.

Das neue Casals-Forum mit all’ seinen vielfältigen Möglichkeiten

Von Uwe Kammann

Möglichst morgen möge es losgehen: Wer je schon einen Blick in den fast fertiggestellten Kammermusik-Saal des Casals Forums geworfen hat, wird es nicht abwarten können, hier die ersten Töne eines Konzerts erklingen zu hören. So einladend, so vielversprechend sind die geschwungenen Wände mit ihren Eichen-Paneelen und den umlaufenden Glaswänden, so verlockend schweben die Schallsegel über der Bühne, dass schon jetzt nur noch ein Gedanke herrscht: Das wird ein klingendes Wunder, eine magische Verbindung von Schönheit für die Ohren und das Auge.

Akustikprobe im Casals Forum mit dem Chamber Orchestra of Europe und dem französischen Oboisten und Dirigenten François Leleux; Foto: Andreas Malkmus/Kronberg Academy Stiftung

Weiterlesen »

 Das Europäische Fest der Musik in Frankfurt 

2022, Juni 23.

Den Sommeranfang Gemeinsam als europäisches Fest feiern! Vier Bands, vier Sprachen, vier Konzerte, alles an einem Abend

Nach zwei Jahren Pause und bereits zum 8ten Mal holt EUNIC Frankfurt die traditionelle „Fête de la Musique” (die in Frankreich bereits ihr 40-jähriges Bestehen feiert), nach Frankfurt. Dieses Fest ist das bekannteste Musikevent Frankreichs, bei der Amateur- und Berufsmusiker im öffentlichen Raum auftreten. Die erste Fête de la musique fand 1982 auf Initiative des damaligen französischen Kulturministers Jack Lang in Paris statt. Inzwischen wird das „Fest der Musik“ traditionell am 21. Juni (dem kalendarischen Sommeranfang) weltweit in mehr als 300 Städten in Europa gefeiert. In Deutschland wird die „Fête de la Musique“ heutzutage in über 80 Städten gefeiert, u.a. in Frankfurt, Mainz und Darmstadt. Bei dem „Europäischen Fest“ am Freitag, den 24. Juni 2022 zeigt Europasowohl musikalisch als auch kulinarisch im Instituto Cervantes, Staufenstrasse 1, im Frankfurter Westend seine ganze Vielfalt. 

La Jose con Luis Gallo y Max Clouth, Foto: Istituto Cervantes

Weiterlesen »

Programmkino im Filmforum Höchst mit Blick nach Spanien

2022, Juni 23.

Und ein Sommer mit Reisen

Ein turbulentes Kinojahr neigt sich der wohlverdienten Sommerpause zu, die sich das Filmforum sich im August, d.h. vom 31. Juli bis zum bis zum 8. September gönnt. Vorher im heißen Sommermonat Juli bietet das Kino aber noch ein paar spannende Filme, die die weniger hitzebeständigen Zeitgenossen vielleicht in das angenehm temperierte, dunkle und kontemplative Kinoambiente locken. Da ist ein wenig Planung für das Juli-Programm angebracht.

Szene aus „Monobloc“; Still:©Salzgeber

Weiterlesen »

Hier spielt die Musik: Willkommen im Rheingau! Das Musik-Festival beginnt…

2022, Juni 21.

Festliche Eröffnung in Kloster Eberbach

Nach einer pandemiebedingten Pause von zwei Jahren bringt der diesjährige Festivalsommer seinem Publikum die Musik in voller Strahlkraft zurück. In wenigen Tagen beginnt das 35. Rheingau Musik Festival (25. Juni bis  3. September 2022). Insgesamt 134 Konzerte werden an 25 Spielstätten im Rheingau und benachbarten Regionen zum Klingen kommen. Traditionell findet die Eröffnung am Samstag, 25., sowie am Sonntag, 26. Juni im Kloster Eberbach statt mit dem hr-Sinfonieorchester und erstmals unter der Leitung seines Chefdirigenten Alain Altinoglu und dem MDR-Rundfunkchor, mit Katharina Konradi (Sopran), Miriam Albano (Mezzosopran), Matthew Swensen (Tenor) anstelle des ursprünglich geplanten Tenors Charles Castronovo.

Stimmungsvoll ist die Eröffnung im Kloster Eberbach; Foto:Klaus Weddig/RMF

Weiterlesen »

Max-Beckmann-Preis der Stadt Frankfurt an VALIE EXPORT für ihr Lebenswerk

2022, Juni 20.

Die mit 50.000 Euro dotierte Auszeichnung wurde seit 1978 insgesamt fünfzehn Mal vergeben und zählt deutschlandweit zu den bedeutendsten Kunstpreisen und wurde ins Leben gerufen, um hervorragende Leistungen in den Bereichen Malerei, Grafik, Bildhauerei und Architektur zu würdigen. Kultur- und Wissenschaftsdezernentin Ina Hartwig verlieh den Max-Beckmann-Preis 2022 der Stadt Frankfurt an die österreichische Künstlerin VALIE EXPORT in der Paulskirche. Nach Maria Lassnig, Barbara Klemm, Agnès Varda und Cindy Sherman ist VALIE EXPORT die fünfte weibliche Preisträgerin. Die Laudatio sprach die Schweizer Performance- und Objektkünstlerin Sylvie Fleury.

Die Preisverleihung an die Künstlerin VALE EXPORT fand in der Paulskirche statt, Foto: Andreas Varnhorn / Stadt Frankfurt

Weiterlesen »

Die Kunstwelt zu Gast in Hessen: documenta fifteen öffnet

2022, Juni 17.

Weiterlesen »