home

FeuilletonFrankfurt

Das Magazin für Kunst, Kultur & LebensArt

PETRA KAMMANN, HERAUSGEBERIN · www.feuilletonfrankfurt.de · GEGRÜNDET 2007 VON ERHARD METZ

Alle Artikel zu Kultur Frankfurt

Hans Jürgen Diez:  Synchronoptische Welt

2021, August 19.

Von transparenter Figuration zu informeller Abstraktion

Mit den Zeichnungen von H. J. Diez, die ab dem 23. August im Kunstverein Eulengasse ausgestellt sind, beschäftigt sich die Kunstwissenschaftlerin Brigitta Amalia Gonser

 

Handy-Boy, 2021, Farbstifte, Farbkreiden auf Leinwand, 175 x 85 cm©©Hans Jürgen Diez

Weiterlesen

„Acht Jahre Haft unter dem Hakenkreuz – Eine Familiengeschichte zwischen  Widerstand und Lebenshunger“ von Nikolaus Münster

2021, August 13.

Arnold und Lilly – Zwei extreme Persönlichkeiten

von Renate Feyerbacher

Es gibt Familiengeschichten, die sind einfach außergewöhnlich und geradezu spannend. So auch diejenige, die sich um den Wissenschaftler und Widerstandskämpfer Arnold Münster ereignete. Geschrieben hat sie der Sohn Nikolaus Münster, der nach 25 Jahren praktiziertem Journalismus, u.a. bei der FAZ, zuletzt Pressechef der Stadt Frankfurt war. Dieses Amt übte er bis zu seiner Pensionierung 2016 aus.

Nikolaus Münster mit seiner Frau, der Ärztin Dr. Carolin X. Hornack, bei seiner Verabschiedung am 28.9.2016 – hier im Gespräch mit dem ehemaligen Stadtkämmerer Ernst Gerhardt, Foto: Renate Feyerbacher

Weiterlesen

Kooperation mit dem DFF: Internationale Stummfilmtage – Bonner Sommerkino in Frankfurt und Wiesbaden

2021, August 9.

Eine Auswahl markanter Filme erstmals in Frankfurt:

Filmreihe in Frankfurt im Kino des DFF von Dienstag, 24., bis Dienstag, 31. August

Das größte Stummfilmfestival Deutschlands, das „Bonner Sommerkino – Internationale Stummfilmtage“ (12. bis 22. August in Bonn ), steht in diesem Jahr unter neuer künstlerischer Leitung (Eva Hielscher und Oliver Hanley) und wird zum ersten Mal in Kooperation mit dem DFF veranstaltet. Zu sehen ist ein vielfältiges Programm mit neuen Restaurierungen, Raritäten, Wiederentdeckungen und Klassikern.

Fiimstill: Magda Holm in FLICKAN I FRACK/ DFF

Weiterlesen

Menschenrechtspreise für den Kampf um Frauenrechte

2021, August 6.

Menschenrechtspreis 2020 für die afghanische Politikerin Zarifa Ghafari, verliehen von der Frankfurter Ingrid zu Solms-Stiftung

von Renate Feyerbacher

Was für ein Mut! Den hat Zarifa Ghafari. Seit drei Jahren ist sie Bürgermeisterin von Maidan Shar, einer afghanischen Stadt mit 35 000 Einwohnern. Sie war die einzige Frau unter 138 Anwärtern, die sich bewarb und diese Aufgabe übertragen bekam.

Bildschirm-Foto:  Zarifa Ghafari

Weiterlesen

Nippon Retro: Filme mit Kinuyo Tanaka

2021, August 2.

Eine Filmreihe vom  3.August bis zum 21. August

Die Retrospektive des japanischen Filmfestivals Nippon Connection, das im Juni online stattgefunden hat, wird im August im Kino des DFF nachgeholt. Die Nippon Retro widmet sich der Filmschaffenden Kinuyo Tanaka: Insgesamt sieben Spielfilme zeichnen ihre Schauspielkarriere in den 1950er bis 1970er Jahren nach.

KANZASHI  Ornamental Hairpin,Japan 1941. R: Hiroshi ShimizuDrehbuch: Kinuyo Tanaka, Chishu Ryu, Tatsuo Saito. 68 Min. 16mm. OmeU/ DFF

Weiterlesen

„SCHLIMM“ von Greser & Lenz im Caricatura Museum Frankfurt 

2021, Juli 28.

Provokative „Witzemacher“ mit Aufklärungspotential

Von Hans-Bernd Heier

Karikaturen von Greser & Lenz zieren seit einem Vierteljahrhundert die Frankfurter Allgemeine Zeitung. Achim Greser und Heribert Lenz gelten als „Könige der Karikaturen-Gilde“. Aus Anlass der 25-jährigen Zusammenarbeit des mit Abstand bekanntesten und erfolgreichsten deutschen Karikaturisten-Duos mit der FAZ präsentiert das Caricatura Museum Frankfurt unter dem Titel „Schlimm“ eine Auswahl der wichtigsten Karikaturen aus dieser Zeit. 

Ausstellungsplakat, Caricatura Museum Frankfurt – Museum für Komische Kunst

Weiterlesen

Freiluftkino Frankfurt

2021, Juli 19.

Freiluftkino Frankfurt noch bis 1. August 

Das Alte Polizeipräsidium zwischen Hauptbahnhof und Messegelände steht seit 2002 weitgehend leer. Beinahe 20 Jahre lang hat die Zeit ihre Spuren hinterlassen. Spuren, die auf unsichtbare Weise eine Off-Location erschaffen haben, deren roughness dem FREILUFTKINO FRANKFURT einen Charme verleiht, für den das Open-Air-Kino über die Stadtgrenzen hinaus bekannt ist. Prädestiniert also für einen Kino-Besuch der ganz besonderen Art, denn kaum ein Frankfurter kennt diesen Ort, der jetzt noch die Geschichte der Stadt atmet, doch schon bald der Zukunft weichen wird.

Weiterlesen

Frankfurter Stadtgeschichte und die Entwicklung ihres Musiklebens im 17. Jahrhundert

2021, Juli 16.

Musikstadt Frankfurt, u.a. mit Heinrich Schütz

Kommen Sie mit auf eine Zeitreise ins 17. Jahrhundert! Ab sofort gibt es den zweiten virtuellen Vortrag der Kennerin  Frau PD Dr. Ulrike Kienzle, der nun in der Mediathek der Frankfurter Bürgerstiftung im Holzhausenschlösschen kostenfrei und zeitlich unbegrenzt zur Verfügung steht.

Schon Hans Thoma verewigte das Holzhausenschlösschen, das damals noch völlig im Grünen lag ©Bürgerstiftung

Weiterlesen

„Inferno“ – Oper von Lucia Ronchetti im Bockenheimer Depot

2021, Juli 8.

Reise auf Dantes Spuren – ein Höllentrip

Von Renate Feyerbacher

Fotos: Barbara Aumüller / Oper Frankfurt

Was für ein Werk ! Was für eine Musik ! Was für ein Text von Lucia Ronchetti nach Dante Alighieris „Divina Commedia“ („Göttliche Komödie“). Dante (1265-1321) schrieb 15 Jahre an der Commedia. „Divina“ fügten später seine Bewunderer hinzu. „Als ‚göttlich‘ erweist sich das Werk für die italienische Literatur- und Kulturgeschichte.“ (Zitat -Programmheft: „Dantes Kosmos“ von Elisa von Issendorff)

Das Ensemble im Bockenheimer Depot, Foto: Barbara Aumüller / Oper Frankfurt

Weiterlesen

Paulskirche: Franz-Werfel-Menschenrechtspreis an Bundespräsident a.D. Joachim Gauck verliehen

2021, Juli 5.

Eigentlich hätte die Auszeichnung schon im vergangenen Jahr stattfinden sollen, wurde jetzt aber nachgeholt. Nun wurde Bundespräsident Dr. h.c. Joachim Gauck in der Frankfurter Paulskirche ein Jahr später am vergangenen Sonntag, den 4. Juli, mit dem Franz-Werfel-Menschenrechtspreis der Stiftung Zentrum gegen Vertreibungen ausgezeichnet. Die Entscheidung über den Preisträger durch die Jury war 2020 erfolgt.


Paulskirche Frankfurt: Franz-Werfel-Preis an Bundespräsident a.D. Dr. h.c. Joachim Gauck, Foto: Stadt Frankfurt, Maik Reuss

Weiterlesen