home

FeuilletonFrankfurt

Das Online-Magazin von Erhard Metz

Suchergebnisse

Verena Billinger & Sebastian Schulz: „Unlikely Creatures (1)“ im Künstlerhaus Mousonturm

April 18th, 2016

Doch die Feen sterben nicht Choreographen-Kollektiv Billinger & Schulz zeigt in Frankfurt den ersten Teil seiner Trilogie „Unlikely Creatures“ Dietmar Zimmermann berichtet von der Uraufführung im Forum Freies Theater Düsseldorf Am Anfang sieht es aus, als übten sie noch. Aber am Anfang aller Tage, als Gott Himmel und Erde schuf, übte er vermutlich auch noch. […]

Forscher-Drama und Spuk-Geschichte: Schmiedleitners „Faust“ am Düsseldorfer Schauspielhaus

Januar 23rd, 2016

Himmlisch: Das Düsseldorfer Mephisto-Quartett Karin Pfammatter, Jakob Schneider, Katrin Hauptmann und Thiemo Schwarz Von Dietmar Zimmermann Fotos: Sebastian Hoppe Der Deutschen größtes Drama gehört zu den wenigen Theaterstücken, die man nicht häufig genug sehen kann. Jedem Regisseur fällt was anderes dazu ein – drogenverseuchtes Prekariat wie einst bei Thirza Bruncken (Dortmund 2006), singende und schlafende […]

„Patentöchter“ am Stadttheater Gießen

Dezember 7th, 2015

Eine Reflexion über Schuld und Verantwortung am Beispiel des RAF-Mordes an Jürgen Ponto Von Dietmar Zimmermann Furchtbar banale Sätze sind es manchmal, die sich in das kollektive Gedächtnis einer Generation eingraben. Denn furchtbar banale Sätze haben manchmal furchtbare Konsequenzen. „Hier ist die Susanne“ ist solch ein Satz, der bei der Generation Ü60 noch heute ein […]

„Qualitätskontrolle“ von Rimini Protokoll im Mousonturm Frankfurt

November 23rd, 2015

Kopfüber ins Nichtschwimmerbecken Rimini Protokolls „Qualitätskontrolle“ gastiert im Dezember 2015 im Mousonturm Von Dietmar Zimmermann Die Bühne deutet die Architektur eines Swimmingpools an. Die heute 40jährige Maria-Cristina Hallwachs hatte gerade ihr Abitur gemacht, als sie zu Pfingsten 1993 voller Lebenslust kopfüber in den Pool sprang. Leider an der falschen Seite. Im Kinderbecken betrug die Wassertiefe […]

Der Angriff der Killer-Köter: „Die Show“ am Schauspiel Dortmund

Oktober 12th, 2015

Von Dietmar Zimmermann Im Dezember 2014 stellte sich der Dortmunder Schauspiel-Intendant Kay Voges zum ersten Mal am Schauspiel Frankfurt vor. Renate Feyerbacher hat an dieser Stelle seine Inszenierung von Tennessee Williams‘ „Endstation Sehnsucht“ rezensiert und beschrieben, wie die riesigen Leinwände, auf denen das Geschehen live übertragen wurde, die kleinen Schauspieler auf der Bühne zu erdrücken […]