home

FeuilletonFrankfurt

Das Magazin für Kunst, Kultur & LebensArt

PETRA KAMMANN, HERAUSGEBERIN · www.feuilletonfrankfurt.de · GEGRÜNDET 2007 VON ERHARD METZ

Suchergebnisse

Goldene Bretagne

2012, Oktober 24.

Von Ulrike Knapp Wer glaubt, die Bretagne sei schroff, wild und regnerisch, der unterschätzt diese Region. Wer schon einmal dort war, der weiss die unterschiedlichen Landschaften, die schönen, blühenden Küstenabschnitte und Sandstrände zu schätzen, die vielen Leuchttürme, die rosa Granitküste, die Wälder im Hinterland, die vielen Kanäle, die kleinen Inseln und natürlich das gute Essen. […]

Die Kinothek Asta Nielsen in Frankfurt von Karola Gramann und Heide Schlüpmann

2017, Dezember 1.

Die Filmhistorikerinnen, Entdeckerinnen und Bewahrerinnen Karola Gramann und Heide Schlüpmann waren Preisträgerinnen des diesjährigen Binding-Kulturpreises und sind auch die Initiatorinnen des Festivals TRANSITO. Elvira Notari – Kino der Passage Text und Fotos: Renate Feyerbacher Das Kunstwort Kinothek setzt sich aus den Worten Kino und Bibliothek zusammen. Geschaffen hat es der italienische Filmkomponist, Dirigent, Schauspieler und Krimiautor Giuseppe […]

Autorinnen und Autoren

2016, August 15.

Artikel bis zum 31. Dezember 2016 ohne Autorenbezeichnung sind Beiträge des Herausgebers Erhard Metz. Bitte folgen Sie den Links oder kopieren Sie den gewünschten Autoren-Namen in den Kasten “Suchen” rechts oben ein und betätigen Sie die Enter-Funktion. Umlaute werden wie Vokale eingeordnet: Adameit, Juliane Backert, Elke Erfert, Esther M.A. Feyerbacher, Renate Gonser, Brigitta Amalia Götze, […]

Deutscher Fairness-Preis und Initiativpreis 2013 an Detlef Flintz und Joblinge e.V.

2014, Januar 7.

Von Renate Feyerbacher Norbert Copray, Gründer und geschäftsführender Direktor der Stiftung, und Detlef Flintz Wie in jedem Jahr seit 2001 verlieh die gemeinnützige Fairness-Stiftung den „Fairness-Preis“ an eine engagierte Persönlichkeit und den „Initiativpreis“ an eine Organisation, die sich jeweils für Fairness in Wirtschaft und Gesellschaft einsetzen.

Robert und Clara Schumann – eine Ausstellung im Frankfurter Holzhausenschlösschen

2011, Januar 16.

Kann es einen schöneren Ort für eine Ausstellung über Robert und Clara Schumann geben als das Frankfurter Holzhausenschlösschen? Wohl kaum. Und wo Schlösschen stehen, das wissen wir aus Kindertagen, da sind Märchen nicht weit, mit Prinzen und Prinzessinnen und all der am Ende, wenn – anders als im wirklichen Leben – die Guten über die […]