home

FeuilletonFrankfurt

Das Magazin für Kunst, Kultur & LebensArt

PETRA KAMMANN, HERAUSGEBERIN · www.feuilletonfrankfurt.de · GEGRÜNDET 2007 VON ERHARD METZ

Suchergebnisse

Tanzherbst in New York

2017, November 18.

American Ballet Theatre Neue Choreographien von Alexei Ratmansky, Jessica Lang, Benjamin Millepied beim American Ballet Theatre von Simone Hamm, New York Misty Copland ist die bekannteste klassische Tänzerin in den USA. Sie ist die erste schwarze Primaballerina des American Ballet Theatre. Auf der großen Herbstgala des American Ballet Theatre ehrte sie die Arbeit von Project […]

Das White light Festival New York mit Monteverdis Opern und herausragendem Tanz

2017, November 10.

Das White Light Festval in New York war in diesem Jahr ganz Claudio Monteverdi gewidmet. Seine drei Opern L’Orfeo. L’incoronazione di Poppea, Il ritorno d’Ulisse in patria wurden konzertant aufgeführt. Dieses ambitionierte Projekt nennt das Whight Light Festival: Die Geburt der Oper. Nicht ganz zu Unrecht. Denn obwohl Monteverdi nicht der erste Opernkomponist war, ist […]

Die MET Opera in New York eröffnet die Spielzeit mit Bellini „Norma“

2017, Oktober 1.

Die Opernfreunde in New York haben einen scheinbar endlos langen Sommer ohne MET Aufführungen verbracht. Jetzt eröffnete die MET ihre Spielzeit mit Bellinis „Norma“. von Simone Hamm, New York Norma, die gallische Priesterin der Druiden, hat sich in einen Feind verliebt, den römischen Feldherrn Pollione. Nicht zuletzt deshalb mahnt sie die aufbegehrenden Gallier zur Ruhe. […]

Das New Yorker Lincoln Center Festival: Theaterschwerpunkt auf Kompanien aus dem Nahen Osten

2017, August 2.

Das Lincoln Center Festival in New York gibt es seit nunmehr 50 Jahren. Es zeigt herausragende Produktionen aus Tanz, Theater und Musik. In diesem Jahr hat das Festival seinen Theaterschwerpunkt auf Kompanien aus dem Nahen Osten gelegt. Künstler aus Israel, aus dem Maghreb, aus Syrien sind zu Gast. Ein Beitrag aus New York von Simone […]

FLEXN

2017, Juni 16.

Flexing ist eine Form des Street Dance mit völlig neuen tänzerischen Ausdrucksformen, die das übliche Bewegungsrepertoire des postmodernen Tanzes radikal sprengt.  FLEXN ist die tänzerische Auseinandersetzung mit sozialer Ungleichheit und Rassismus. Wut und Frustration über die Verhältnisse werden hier auf beeindruckende Weise herausgetanzt.  Flexing nahm sich manches aus Jamaicas Reggae Clubs und Dance Halls, aber […]