home

FeuilletonFrankfurt

Das Magazin für Kunst, Kultur & LebensArt

PETRA KAMMANN, HERAUSGEBERIN · www.feuilletonfrankfurt.de · GEGRÜNDET 2007 VON ERHARD METZ

Suchergebnisse

Sommerliche Reisegrüsse aus der Türkei / 14 (Schluss)

2013, September 10.

Erzählung in Briefen © von Robert Straßheim Vierzehntes und letztes Kapitel Lieber Markus, zurückgekehrt, gibt’s nicht viel Neues. Eine e-mail von Dila, die ich gebeten hatte, nochmal zur Kinderbilder-Ausstellung in Izmir zu gehen, um ein paar Fotos zu machen – mangels Zeit hatten wir bei unserem Besuch nicht an Fotos gedacht. Nun schreibt sie: „Before […]

Sommerliche Reisegrüsse aus der Türkei / 13

2013, September 8.

Erzählung in Briefen © von Robert Straßheim Dreizehntes Kapitel 19.6. Lieber Markus, Wir reisen morgen ab, ohne dass ich das Geheimnis des Hotels gelüftet hätte – wenn es denn eines gäbe. Ich muss mich mit der Oberfläche dieser Welt, wie sie mich umgibt, zufriedengeben, die Katakomben spuken in meiner Fantasie noch ein wenig weiter. Ab […]

Sommerliche Reisegrüsse aus der Türkei / 12

2013, September 7.

Erzählung in Briefen © von Robert Straßheim Zwölftes Kapitel 16.6.13 Lieber Markus, des Nachts tobte draussen eine endlose Alkohol-Party, eigens für eine Gruppe von Universitätsabsolventen. Abends, als sich das zusammenbraute, wollte unser Alinakind auf meinem Arm zu den grossen „Prinzessinnen“ getragen werden, von wo aus sie sie ausgiebig bewunderte, wie sie sich in ihren Abendkleidern […]

Sommerliche Reisegrüsse aus der Türkei / 11

2013, August 29.

Erzählung in Briefen © von Robert Straßheim Elftes Kapitel 14.6. Lieber Markus, In welch einer ungewissen Nachrichtenwelt wir leben! Da berichteten westliche Medien 1978 über tausende Menschen, die sich verzweifelt in Boote stürzten, um dem Kommunismus zu entfliehen. Sie wurden von internationalen Hilfsschiffen aufgenommen und fanden Asyl in westlichen Ländern. Was ich aber nun über […]

Sommerliche Reisegrüsse aus der Türkei / 10

2013, August 27.

Erzählung in Briefen © von Robert Straßheim Zehntes Kapitel 12.6. Lieber Markus, vor lauter Kälte ist Zila „sick“, kämpft mit heiserer Stimme und hustet ganz böse; auch Zara leidet unter Halsschmerzen. Sie machen den „kalten“ Wind dafür verantwortlich. Auch Zelal will krank werden. Indessen lasse ich mich nicht beirren: Gegen die Einwände und Verbote nehme […]