home

FeuilletonFrankfurt

Das Magazin für Kunst, Kultur & LebensArt

PETRA KAMMANN, HERAUSGEBERIN · www.feuilletonfrankfurt.de · GEGRÜNDET 2007 VON ERHARD METZ

Alle Artikel zu Städelschule

200 Jahre Staatliche Hochschule für bildende Künste – Städelschule – Frankfurt am Main (7)

2017, Juni 5.

Rundgang 2017
Jahresausstellung der Studierenden der Staatlichen Hochschule

für Bildende Künste – Städelschule
Letzter Tag: Pfingstmontag, 5. Juni 2017, geöffnet von 10–20 Uhr
Dürerstraße 10 und Daimlerstraße 32

(Eintritt frei)

Von Erhard Metz

Kunst, Gesellschaftskritisches und Experimentelles auch in der Daimlerstraße

Politisch geht es zu in der Galery Italy: Steigt man die steile Holztreppe hinauf in den hölzernen, auf Holzpfosten stehenden White cube-Pavillon, gewahrt man ein Transparent mit Abbildungen von sorgfältig aufeinander geschichteten und exakt ausgerichteten Euro-Noten, weiter eine transparente Euro-Skulptur mit kunterbunten Kügelchen – die Assoziation an die „Ziehung der Lottozahlen“ mit gläserner Trommel und gläsernem Auslaufrüssel liegt auf der Hand. Wer nun wird im großen Euro-Lotto gewinnen?

↑↓ Ryan Cullen, Galery Italy Weiterlesen

200 Jahre Staatliche Hochschule für bildende Künste – Städelschule – Frankfurt am Main (6)

2017, Juni 4.

Rundgang 2017
Jahresausstellung der Studierenden der Staatlichen Hochschule

für Bildende Künste – Städelschule
weiter geöffnet Pfingstsonntag und -montag, 4. und 5. Juni 2017, 10–20 Uhr
Dürerstraße 10 und Daimlerstraße 32

(Eintritt frei)

Von Erhard Metz

Lust an Material, Form und Raum

Kein Zweifel: Zum historischen Jubiläumsrundgang haben sich die Studierenden der Städelschule allerhand vorgenommen: Auf eine derart faszinierende Rundgangveranstaltung trifft man nicht alle Jahre.

↑ Richard Nikl, Mother, Relief, Fiberglas on polystrene
↓ Sóley Ragnarsdóttir, Untitled, Mixed media

Weiterlesen

200 Jahre Staatliche Hochschule für bildende Künste – Städelschule – Frankfurt am Main (5)

2017, Juni 3.

Rundgang 2017
Jahresausstellung der Studierenden der Staatlichen Hochschule

für Bildende Künste – Städelschule
weiter geöffnet Pfingstsonntag und -montag, 4. und 5. Juni 2017, 10–20 Uhr
Dürerstraße 10 und Daimlerstraße 32

(Eintritt frei)

Von Erhard Metz

Freiheit der Kunst als Freiraum zum Experiment

Nachdem am Eingang zur Städelschule die als Brunnen Wasser speiende Plastik siamesischer Zwillinge von Ella CB der Besucherschar erste Rätsel aufgegeben hat, erschreckt sie in der Lichthalle der 4,50 Meter-Mann von Max Eulitz. „Päuschen“ nennt der Künstlerstudent den Zigarette rauchenden Blaumannträger mit derbem Schuhwerk. Blaumann und Kappe ziert das gelb-weiße „hasenkamp“-Logo mit schwarzem Schriftzug – jener bekannten Speditions- und Logistikfirma also, die sich bestens auf Transport und Lagerung wertvoller Kunst- und Kulturgüter versteht. Wie das – will die Städelschule umziehen? Nein, nicht wirklich, aber vielleicht im übertragenen Sinne: den Umzug unter das Dach des Hessischen Hochschulgesetzes?

Und dann der großformatige Blickfang-„Hammer“ im Obergeschoß: „Nu Sensitivity (Shipwreck with spectator) or Zong*81 (After Turner)“ von Shaun Motsi:

Shaun Motsi

Malerei ist angesagt – Erzählerisches, Figuratives und Abstraktes

Im folgenden eine kleine Auswahl aus dem reichen Angebot – wie immer subjektiv. Vielen wird sie gefallen, anderen wiederum nicht. Ein jeder soll sich selbst „ein Bild machen“, auf Entdeckungsreise gehen und seinen Gedanken nachhängen … Weiterlesen

200 Jahre Staatliche Hochschule für bildende Künste – Städelschule – Frankfurt am Main (4)

2017, Juni 2.

Rundgang 2017
Jahresausstellung der Studierenden der Staatlichen Hochschule

für Bildende Künste – Städelschule
1. bis 5. Juni 2017, täglich 10–20 Uhr
Dürerstraße 10 und Daimlerstraße 32

(Eintritt frei)

Einmal jährlich öffnet sich die Städelschule für das Publikum: zum „Rundgang“, besser gesagt zur Jahresausstellung der Studierenden, im Jubiläumsjahr 2017 fünf Tage lang bis einschließlich des Pfingstmontags. Längst ist der „Rundgang“ zu einem der kulturellen Höhepunkte der an derartigen Höhepunkten gewiß nicht armen Stadt Frankfurt am Main geworden. Und sehr viele der Frankfurter Bürgerinnen und Bürger identifizieren sich mit diesen Rundgängen mit „ihrer“ Kunsthochschule, die zugleich zu den weltweit renommiertesten ihrer Art zählt und bereits selbst zu einer Institution des internationalen Kunstgeschehens geworden ist.

Höhepunkt dieses Höhepunkts ist – wenn auch bereits am Eröffnungsabend – die Verleihung der traditionellen Rundgangpreise. Rektor Philippe Pirotte und Claudia Orben-Mäckler, Vorstandsmitglied Städelschule Portikus e.V. und Mitglied des Kuratoriums Portikus, begrüßten das in diesem Jahr wohl besonders zahlreich erschienene Publikum in der Mensa und im Städelschulgarten. Die Studierenden Hanna-Maria Hammari und Evan Jose moderierten kurzweilig die Verleihungszeremonie.

↑ Claudia Orben-Mäckler und Rektor Philippe Pirotte
↓ Hanna-Maria Hammari und Evan Jose

Hier die Liste der Preisträger und der Preisstifter 2017:

Ada Raczka / Stylepark AG
Rosa Aiello / Linklaters LLP
Sathit Sattarasart / Ernst & Young GmbH
Damien Butler / Engel & Völkers AG
Amy Ball, Viviana Abelson / Landwirtschaftliche Rentenbank (Gruppenpreis)
Natalia Rolon / Antje und Jürgen Conzelmann
Stian Hansen / Frankfurter Künstlerhilfe e.V.
Bob van der Wal / Filigran Trägersysteme GmbH & Co. KG
Jose Montealegre / Hans und Stefan Bernbeck-Stiftung (Reisestipendium)
John Ryan / PRE Real Estate Deutschland
Pia Ferm / Marita Kaus (Arbeitsstipendium)

Einige Schnappschüsse aus der Preisverleihung dürfen nicht fehlen: Weiterlesen

200 Jahre Staatliche Hochschule für bildende Künste – Städelschule – Frankfurt am Main (3)

2017, Mai 31.

Rundgang 2017
Jahresausstellung der Studierenden der Staatlichen Hochschule

für Bildende Künste – Städelschule
1. bis 5. Juni 2017, täglich 10–20 Uhr
Dürerstraße 10 und Daimlerstraße 32

(Eintritt frei)

Skulptur von Ella CB am Eingang zur Städelschule

Das Rundgangsprogramm 200 Jahre Städelschule

Donnerstag, 1. Juni

18 Uhr Feierliche Eröffnung mit Preisverleihung, Mensa, Dürerstraße 10
Begrüßung: Philippe Pirotte (Rektor Städelschule und Direktor Portikus) und Claudia Orben- Mäckler (Vorstandsmitglied des Fördervereins Städelschule Portikus e.V.)
Moderation: Hanna-Maria Hammari & Evan Jose (Studierende)

Preisstifter 2017:
Hans und Stefan Bernbeck-Stiftung
Antje und Jürgen Conzelmann
Engel & Völkers AG
Ernst & Young GmbH
Filigran Trägersysteme GmbH & Co. KG
Frankfurter Künstlerhilfe e.V.
Landwirtschaftliche Rentenbank
Linklaters LLP
PRE Real Estate Deutschland
Stylepark AG

Rundgangpreis-Jury 2017:
Chris Fitzpatrick (Direktor Kunstverein München),
Elisabeth Haindl (Vorsitzende des Vorstands Städelschule Portikus e.V.) und Prof. Philippe Pirotte Weiterlesen