home

FeuilletonFrankfurt

Das Magazin für Kunst, Kultur & LebensArt

PETRA KAMMANN, HERAUSGEBERIN · www.feuilletonfrankfurt.de · GEGRÜNDET 2007 VON ERHARD METZ

56. Biennale Arte Venedig 2015 (4)

Farbkräftige Botschaften: Katharina Grosse und Flaka Haliti

„Hingucker“ gibt es nicht nur in den Pavillons Chinas und Russlands, sondern auch in den Arsenale. Katharina Grosse baute dort einen Raum, den man am liebsten gar nicht mehr verlassen möchte. Ein Rausch an Farben umfängt den Betrachter, wie man es sonst vergleichbar nur bei einem vielkanaligen Klangereignis erleben kann.

Katharina Grosse, 1961 in Freiburg/Breisgau geboren, studierte an den Kunstakademien in Münster und Düsseldorf. Nach einer Professur an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee ist sie seit Oktober 2010 Professorin an der erwähnten Düsseldorfer Kunstakademie.

Kann man das legendäre Yves Klein-Blau überbieten? Flaka Haliti versucht es im Pavillon von Kosovo in den Arsenale. Der Faszination der begehbaren Installation kann sich wohl kaum ein Betrachter entziehen.

L1240850-500

Flaka Haliti, Speculating on the Blue, 2015 (Ausstellungsansicht), Sand, Metal, Light, © Flaka Haliti

Flaka Haliti wurde 1982 in Prishtina geboren. Sie studierte zunächst an der Kunstakademie der dortigen Universität und anschliessend – als Meisterschülerin – an der Städelschule in Frankfurt am Main. Die Künstlerin lebt und arbeitet in München, Prishtina und Wien.

Fotos: FeuilletonFrankfurt

→ 56. Biennale Arte Venedig 2015
→ 56. Biennale Arte Venedig 2015 (5)

 

Comments are closed.