home

FeuilletonFrankfurt

Das Magazin für Kunst, Kultur & LebensArt

PETRA KAMMANN, HERAUSGEBERIN · www.feuilletonfrankfurt.de · GEGRÜNDET 2007 VON ERHARD METZ

Adventskalender 2014: 1. Dezember

Werke von Künstlerinnen und Künstlern
des Kunst- und Kulturvereins
EULENGASSE e.V.


Im Anschluss an die Jahre 2010 und 2012 und einer entsprechenden Zusammenarbeit mit dem Städel Museum Frankfurt (2010) und dem Frankfurter Atelier Goldstein (2012) gestalten wir in diesem Jahr wieder einen Adventskalender, dieses Mal in Kooperation mit dem in Frankfurt ansässigen Verein zur Förderung zeitgenössischer Kunst und Kultur e. V. EULENGASSE.

EULENGASSE, benannt nach seinem früheren Domizil im gleichnamigen Bornheimer Strässchen, – wir gratulierten dem Verein letztes Jahr zum 10. Jahrestag seiner Gründung – bietet Künstlern und an zeitgenössischer Kunst und Kultur Interessierten eine Plattform und widmet sich der Vermittlung zeitgenössischer Kunst. EULENGASSE ist offen für die unterschiedlichsten persönlichen Sichtweisen auf zeitgenössische Kunst und Kultur wie auch für die unterschiedlichsten künstlerischen Ansätze und Positionen. Neben Ausstellungen organisiert EULENGASSE Diskussionen und Vorträge, Filmprogramme, Performances, Musikveranstaltungen und Exkursionen. Ein Schwerpunkt seiner Arbeit liegt in der Förderung Frankfurter und Offenbacher Künstlerinnen und Künstler. Die Jahresprogramme werden regelmässig durch das Kulturamt der Stadt Frankfurt am Main unterstützt. Höhepunkt der Veranstaltungen in 2014 war die von rund 1000 Kunstinteressierten besuchte Messe „TAUSCH! Contemporary Art Fair“ unter der Schirmherrschaft der Oberbürgermeister der Städte Frankfurt und Offenbach.

EULENGASSE ist „basisdemokratisch“ organisiert: In einer Projektversammlung bestimmen die interessierten Vereinsmitglieder die Vereinspolitik und leisten gemeinsam Projektarbeit zur Vorbereitung zukünftiger Veranstaltungen. Daneben gibt es als weitere Organe des Vereins die jährlich stattfindende Mitgliederversammlung, den Vorstand und einen Beirat.

EULENGASSE (eigentlich: EULENGASSE Verein zur Förderung zeitgenössischer Kunst und Kultur e.V.) ist ein gemeinnütziger Verein und verfolgt ausschliesslich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke: die Förderung von Kunst und Kultur sowie die künstlerische Volksbildung und Erziehung.

Unser Adventskalender stellt täglich bis zum 24. Dezember 2014 eine Arbeit von Künstlerinnen und Künstlern des Vereins vor. Auf eine – auch kürzere – Besprechung dieser Arbeiten und auf biografische Angaben musste in diesem Rahmen verzichtet werden. Dies ist zu verschmerzen, weil die gezeigten Werke im Grunde jeweils für sich sprechen; sie sollen Raum und Anlass geben für vielfältige sinnliche wie nachdenkliche Assoziationen und Gedankenspiele des Betrachters.

Und nun das Kalenderbild zum 1. Dezember 2014:

!cid_BF5ED883-43B6-4A39-9D07-ACE365EEC247

Martina Templin, „Obsession“, Collage Foto/Papier, 30 x 20 cm, 2013

ausstellungsraum und atelierhaus EULENGASSE
Seckbacher Landstraße 16
60389 Frankfurt am Main-Bornheim

Abgebildete Werke im Adventskalender © jeweilige Künstlerinnen und Künstler; Bildnachweis: EULENGASSE

→  Adventskalender 2014: 2. Dezember

→  siehe auch: Adventskalender 2012: 1. Dezember
→  siehe auch: Frankfurter Adventskalender 2010: 1. Dezember

Schreib´ einen Kommentar