home

FeuilletonFrankfurt

Das Magazin für Kunst, Kultur & LebensArt

PETRA KAMMANN, HERAUSGEBERIN · www.feuilletonfrankfurt.de · GEGRÜNDET 2007 VON ERHARD METZ

artspace RheinMain @ Ölhalle am Hafen Offenbach (2)

Painting of today – Neue Positionen in der Malerei

Von Erhard Metz

Heute setzen wir den Report über die Werkschau in der Offenbacher Ölhalle (Hafen 2) fort, veranstaltet und kuratiert von Anja Czioska / artspace RheinMain. 30 junge Malerinnen und Maler präsentieren dort aktuelle Arbeiten. Die Ausstellung endet am 2. Juni 2013.

Wie schon in Folge 1 empfehlen wir die – notgedrungen hier begrenzte – Auswahl aus den sehr bemerkenswerten, qualitätshaltigen Werken unkommentiert der eingehenderen Betrachtung – und als Aufruf, sie im Original anzuschauen. Übrigens für alle, die es bislang noch nicht gewusst haben sollten: Kunst kann man kaufen! Denn: „Kunst ist nicht Luxus, sondern Notwendigkeit“ (Lyonel Feininger).

↑↓ Zwei Arbeiten von Hendrik Zimmer

Sarah Schoderer

Marcel Petry

Il-Jin Atem Choi

Saskia Schüler

Gabriele Aulehla

Monica Hansebakken

Daniela Matha und Anja Czioska am Eröffnungsabend

Die Ölhalle: noch ein Jahr Galgenfrist für Kunst und Kultur

An der Mauer neben der Ölhalle: die alten Fragen bleiben …

Anja Czioska / artspace RheinMain bespielt die Ölhalle dieses Jahr mit einem attraktiven Ausstellungs- und Veranstaltungsprogramm. Folgende Termine sind in der Planung:

7. bis 30. Juni 2013:
Netzwerkausstellung / Retrospektive zur 25-Jahrfeier: Made in OF/FFM 1988-2013. In dieser zweiten Ausstellung untersucht ArtSpace RheinMain „die kulturelle Bedeutung und die Entstehung einer eigenständigen Kunstrichtung durch die Aneignung von Künstlern und Künstlergruppen von Leerständen und die daraus entstandenen Off-Spaces, Clubformate, Netzwerke und Atelierhäuser in Offenbach und Frankfurt von 1988-2013“.

Nach dem HfG-Rundgang / Ausstellungstage incl. Aufbau und Abbauphase 2. Juli bis 14. Juli:

19. Juli bis 25. August 2013:
Gruppenausstellung: Atelierhäuser Offenbach / Frankfurt und ihre Künstler. In der dritten Ausstellung zeigt der ArtSpace RheinMain das produktive Schaffen zeitgenössischer Kunstwerke von Künstlern aus den Atelierhäusern: Mato Fabrik Offenbach, Atelierhaus Basis und AtelierFrankfurt.

Weitere Ausstellungen sind geplant ab 30. August (Gruppenausstellung „Next Artists“ RheinMain), ab 11. Oktober (ArtDiary Frankfurt 2009-2012) sowie ab 8. November 2013 (POPHITS & ALPTRAUM – 2 Wandernde Gruppenausstellungen machen Station im ArtSpace RheinMain).

FeuilletonFrankfurt wird berichten.

“Painting of today – Neue Positionen in der Malerei”, Ölhalle am alten Hafen 2 Offenbach, bis 2. Juni 2013

Abgebildete Arbeiten © jeweilige Künstlerinnen und Künstler;
Fotos: Erhard Metz

→ artspace RheinMain @ Ölhalle am Hafen Offenbach (3)

→ artspace RheinMain @ Ölhalle am Hafen Offenbach (1)

 

Schreib´ einen Kommentar