home

FeuilletonFrankfurt

Das Magazin für Kunst, Kultur & LebensArt

PETRA KAMMANN, HERAUSGEBERIN · www.feuilletonfrankfurt.de · GEGRÜNDET 2007 VON ERHARD METZ

Hochschule für Gestaltung Offenbach: Rundgang 2010

Zweieinhalb Tage nur, vom 9. bis 11. Juli 2010, waren beim diesjährigen Rundgang neuere Arbeiten von Studierenden der Hochschule für Gestaltung Offenbach (HfG) zu sehen, leider viel zu kurz angesichts der Vielzahl und Vielgestaltigkeit des Gebotenen. Neben dem Hauptgebäude der HfG einschliesslich des Westflügels waren dieses Jahr das Isenburger Schloss, der benachbarte Gemeindesaal, die Ölhalle am Hafen sowie erstmals die vierte Ebene des Einkaufszentrums KOMM am Aliceplatz anzusteuern.

Ähnlich wie im letzten Jahr greifen wir wieder – in einer subjektiven Auswahl – aus dem breiten Spektrum einige Arbeiten aus den Bereichen Malerei, Bildhauerei, Experimentelle Raumkonzepte sowie Bühnenbild und Kostümentwurf heraus.

Wir möchten die gezeigten Werke unkommentiert lassen, weil sie jeweils Raum für individuelle Assoziationen und Reflexionen eröffnen sollen und sie in ihrem künstlerischen Ausdruck für sich selbst sprechen.

Zwei Künstlerinnen möchten wir jedoch besonders hervorheben: An den Anfang stellen wir einen Auszug aus einem Zyklus der Malerin Lisa Klinger, der in seiner poesivollen malerischen Erzählung unsere besondere Aufmerksamkeit und Zuwendung gefunden hat. Und am Schluss unserer Bilddokumentation beleuchten wir ausführlicher eine Arbeit von Laura Jil Fugger, die sich nicht zuletzt humorvoll-ironisch wie intellektuell mit der Ausbau- und Ausstellungssituation der – noch leerstehenden – oberen Etage des Offenbacher Einkaufszentrums KOMM auseinandersetzt.

L1005636-430

L1005632-650

L1005633-650

L1005638-430

L1005631-650

L1005637-650

Lisa Klinger, Serie  „Vom Menschen, der das Schöne erst zu schätzen weiss, wenn er es verliert“ (Auszug), 2010; Bereich Malerei, Professor Adam Jankowski

L1005556-650

Lilly Lulay, „Waffenset“, Burda Schnittmuster, Plexiglas, Holz, Stoff, Farbe; Bereich Bildhauerei, Professor Wolfgang Luy

L1005600-650

Sulamith Bereiter, „Klaus hat die Bahn verpasst“, „Sichselbstanschauen“, „Papa Christos“, alle Werke 2010; Bereich Malerei, Professor Adam Jankowski

L1005597-650

Kosta Tsobanidis, „Die Wahl“, 2010; Bereich Malerei, Professor Adam Jankowski

L1005562-650

Elvira Chevalier, „ohne Titel“, Styropor, Wachs; Bereich Bildhauerei, Professor Wolfgang Luy /Georg Hüter

L1005563-650

L1005564-430

Laura Baginski, „Gips“; Bereich Bildhauerei, Professor Wolfgang Luy /Georg Hüter

L1005629-650

Alexia Garriga, „Leibniz caseras“; Bereich Experimentelle Raumkonzepte, Professor Heiner Blum

L1005591-b-650

L1005593-500

Dirk Baumanns, „Digitale Verdrängung“, 2009 (Totale und Detail); Bereich Malerei, Professor Adam Jankowski

L1005626-430

L1005625-650

Jeannine Fernandez, „Sytem Familie“ (Auszug); Bereich Experimentelle Raumkonzepte, Professor Heiner Blum

L1005604-430

L1005609-650

beide Arbeiten: Prae Pupiyastaporn, „o. T.“, 2010; Bereich Malerei, Professor Adam Jankowski

L1005642-650

Christoph Becker, „o. T.“; Bereich Bildhauerei, Professor Wolfgang Luy

L1005613-430

L1005614-430

L1005618-430

L1005619-430

Laura Jil Fugger, „gedenkemein“ (Totale und Details); Bereich Bühnenbild und Kostümentwurf, Professor rosalie

(abgebildete Werke © jeweilige Künstler;
Fotos: FeuilletonFrankfurt)

Comments are closed.